Strickanleitungen:    Kinder Fäustlinge stricken
 

Fäustlinge zu stricken, ist eine gute Möglichkeit die Zeit zu vertreiben. 80%ige Schurwolle eignet sich für stabile Fäustlinge sehr gut und gibt es in den verschiedensten Farben. Mit feineren Stricknadeln kann sicher auch, wer schon etwas geübt ist diese stricken.

     

Nadeln 3 mm und feste Wolle in mittlerer Stärke sollte man aber schon für stabile Fäustlinge verwenden. Für Prinzessinnen ist hier eine kleine Anleitung: Dazu braucht man rosa, weiß und rot. Für 11-14 jährige strickt man in Rosa mit einen Anschlag von ca. 42-44 Maschen. Um einen besseren Halt zu bekommen, sollte man das Strickmuster 2 links/ 2 rechts einhalten beim Bündchen. Bei dem Strickmuster 1 links/ 1 rechts wird das Bündchen noch strammer. 3 weitere Reihen werden in Rosa gestrickt. Je 4 Reihen Weiß, Rot, Weiß, Rosa, Weiß, Rot, Weiß folgen. Schon hat man den Bund fertig gestrickt.

 

Das geringelte Muster strickt man weiter mit je 4 Reihen Rosa und Weiß. Dabei ist wichtig, nur noch rechts Maschen zu stricken, und nicht die Grundanleitung für das Daumenstricken zu vergessen. Seinen Daumen als Strickvorlage kann man auch nehmen, wer sich nicht traut im Kreis den Daumen zu stricken, und so eine erweiterte Nase stricken. Man kann sie mit Wolle zu nähen, passt sie zusammengewickelt um den Daumen.

 

Vorsicht: Beim weiterstricken nicht vergessen, vom Daumen die Maschen mitzunehmen. Sehr genau muss man darauf achten, das Übergänge vom Fäustling zum Daumen geschlossen gestrickt werden, nicht aber das Loch zum Daumen. Wer am Anfang nicht mit verschiedenen Farben stricken möchte, kann einfarbig gestrickte Fäustlinge dekorieren oder zusätzlich kleine Muster aufsticken.

     
 
   
 

 

 
 
 
 
 
 
Stricken, Strickmuster, Strickanleitungen, Häkel Anleitung gratis
 
 
www.stricken-strickmuster.de