Startseite

  Krawatte

  Mütze         

  Pullover

  Pullover 1

  Pullover 2               
  Pullover 3              
  Pullover 4
  Pullover 5      
  Pullover 6
  Pullover 7
  Pullover 8
  Pullover 9

  Pullunder

  Strickjacke

  Strickjacke 1

  Schal

  Schal 1

  Socken
  Socken 1
  Socken 2
  Socken 3
  Socken 4

 

 

  
 
      
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Strickmodelle:   Pullover selber Stricken lernen, Strickanleitung
 
Man macht mit eigener Wolle erstmal eine Maschenprobe, die nach dem Anfeuchten und Trocknen ausgezählt wird.
     

Großzügig wird der Hüftumfang für einen geraden Pullover gemessen, wobei man das Ergebnis durch zwei teilt. Anhand der Maschenprobe werden die Maschen errechnet die man benötigt. Diese Maschen schlägt man erstmal für das Rückenteil an. Von der Mitte der Schulter bis an die Hüfte, rechnet man die Länge des Pullovers und wie viele Reihen gestrickt werden müssen, aus.

     
Mit dem selben Muster, mit dem die Maschenprobe gemacht wurde, strickt man diese Reihen. Wie tief der rückwärtige Halsausschnitt werden soll, misst man sich aus und rechnet in Reihen um. Sind es z.B. 20 Reihen, wird in der 20ten Reihe vor Schluss abgekettet. Die Maschen, dabei genau darauf achten, in der Mitte abketten. Soll der Halsausschnitt nach hinten breit genug sein, kettet man gleichmäßig in den weiteren Reihen auf beiden Seiten ab, bis die Schulterbreite rechts und links erreicht ist.
     
Entsprechend früher fängt man beim Vorderteil mit dem Halsausschnitt an. Hierbei sollte man darauf achten, das am Schluss die selbe Maschenanzahl für die Schulterblätter übrig bleiben, wie auch beim Rückenteil. Großzügig den oberen Armumfang für die Ärmel nehmen und in Maschen umrechnen. Für die Länge, bei ausgestrecktem Arm, misst man die Strecke knapp über dem Schultergelenk bis zum Handgelenk. 
     
Wie viele Runden man für einen Ärmel braucht, weiß man, wenn man in Reihen umgerechnet hat. Man sollte die Teile, bevor man sie zusammennäht anfeuchten und zum Trocknen hinlegen. Vorder- und Rückseite legt man übereinander und daran die Ärmel. 
     
Die stellen, bis zu denen die Ärmel reichen, markieren und die Seiten und Schultern zusammennähen, bevor man die Ärmel anbringt.
 
     
     
       
 
 
 
 
Strickmodelle, Häkeln, Strickmuster, Strickanleitungen, Stricken mit Anleitung kostenlos
 
 
www.stricken-strickmuster.de